Willkommen in unserem Appartementhaus "Villa Katharina" in Sassnitz auf der Insel Rügen
Villa Katharina im Bäderstil errichtetIm Nord-Osten von Rügen auf der Halbinsel Jasmund erstreckt sich die alte Hafenstadt Sassnitz. Das sich in der Nähe befindliche Biosphärenreservat mit einer Fläche von etwa 3.000 ha zum Wandern ist ein landschaftlicher Genuss für Auge und Seele. 
Gleich hinter Sassnitz beginnt das Ufer steil und kreidig zu werden und nimmt faszinierende Formen an. Hoch über dem Meer zeichneten sich bis Februar 2005 die Wissower Klinken messerscharf vom Wasser ab. In der Nacht zum 24. Februar änderte sich das aber schlagartig. Vom Regenwasser untergraben und von Winden abgeschliffen, zeigt sich heute ein etwas anderes Bild dieses Küstenabschnitts. Die hiesigen Kreidefelsen sind ein Symbol für den besonderen Charakter Rügens. Sie waren schon immer Anreiz für Kunst und Literatur. Lassen Sie sich verführen, wie einst Caspar David Friedrich, von einem der eindrucksvollsten Aussichtspunkte der Stubnitz!


Historische Ansicht der Villa KatharinaDie Ostsee direkt vor der Haustür"Durch den unterschiedlichen Lichteinfall schimmern die Farben des Meeres zwischen metallisch Blau, Türkis und Smaragd" stellte schon Theodor Fontane mit Begeisterung fest. Nicht nur er, sondern auch viele andere Gäste waren von dem faszinierenden Wasser angezogen und verbrachten in der wunderschönen Landschaft von Jasmund ihre Bade- und Kuraufenthalte. 
Aus der ehemaligen kleinen Fischersiedlung entwickelte sich bald ein angesehenes Seebad und durch die Besucher aus aller Welt erlangte Sassnitz einen internationalen Charakter. Berühmte Persönlichkeiten, wie die Kaiserin Auguste Victoria oder auch Johannes Brahms waren für einige Zeit Gäste des Jasmunder Ortes. Hier vollendete Brahms im Jahre 1876 seine erste Sinfonie op. 68 und auch das "Wiegenlied in Sassnitz". Für ihn wurde eine Gedenktafel errichtet.